Haarschnitte und wem sie passen

by HAIRDRESSER ALEKSANDAR

Haarschnitte und wem sie passen

by HAIRDRESSER ALEKSANDAR

Haarschnitte und wem sie passen
by Hairdresser Aleksandar

WELCHER HAARSCHNITT STEHT MIR?

Neuer Haarschnitt, neuer Look! Wir zeigen Dir die aktuellen Trendfrisuren und wie abwechslungsreich Du sie stylen kannst. Lass Dich inspirieren!

Haare sind ein Statement. Das merkt man spätestens an einem Bad-Hair-Day. Aber sie können auch an anderen Tagen Ausdruck Deines Selbstbewusstseins sein. In den letzten Jahrzehnten haben sich die Frisuren so stark verändert wie nie zuvor. Vom raspelkurzen Pixie, bis zur langen Mähne tragen Frauen mittlerweile jeden Schnitt. Welche Haarschnitte es gibt und welche am besten zu Deinem Typ passen, erfährst Du hier.

Lange Haare

Lange Haare sind, was Frisuren angeht, am vielseitigsten. Ob gerade geschnitten oder durchgestuft, mit Pony oder Mittelscheitel, glatt oder lockig, langes Haar ist in jeder Variante eine Augenweide. Die aktuellen Trends unterstreichen jetzt wieder mehr die Natürlichkeit. Sanfte Wellen im Undone-Look sind sehr feminin. Aber auch geometrische Stylings sind zu sehen. Sie sind immer ein Eyecatcher.
Lockere Wellen mit Mittelscheitel

Mittellanger Haarschnitt

Bob: Der Bob ist seit seinem Durchbruch in den 1920ern ein absoluter Frisuren-Liebling. In seiner extrem kurzen Variante reicht er nur bis zu den Ohren. In seiner maximalen Länge, streift er beinahe die Schultern. Klassischerweise ist er vorne und hinten gleich lang geschnitten. Wenn Du Dich für eine asymmetrische Version entscheidest, ist die gesichtsumrahmende Partie länger und die Haare werden nach hinten hin kürzer. Üblicherweise werden sie dann am Hinterkopf gestuft.
Bob mit tiefem Seitenscheitel

Kurzer Haarschnitt

Pagenkopf: Diese Frisur zeigt, wie politische Statements auch mit Äußerlichkeiten gemacht werden. Er setzte sich wie der Bob in den 1920er Jahren als Zeichen für weibliche Emanzipation durch. Der Schnitt verläuft gerade um den Kopf, etwa auf Ohrenhöhe, der Nacken wird ausrasiert. Typisch dazu ist leicht welliges Haar. Heute kommt der Look in allen möglichen Varianten. Ganz gerade und glatt wirkt er markanter und betont die Gesichtszüge.

Haarschnitt Pixie

Der Pixie-Schnitt ist schon seit Jahrzehnten eine der beliebtesten Kurzhaarfrisuren. In den 1950er Jahren machte ihn die Schauspielerin Jean Seberg im Kultfilm „Außer Atem“ bekannt und auch Stars von damals wie Twiggy oder Goldie Hawn fanden Gefallen an der frechen Kurzhaarfrisur. Der Pixie wird ganz unterschiedlich gestylt: ganz glatt und kurz, mit etwas längeren Strähnen an der Stirn, oder auch mit Locken. Oft bleiben die Haare vor den Ohren etwas länger und werden so geformt, dass sie an Koteletten erinnern. Die Haarspitzen können gleichmäßig und voluminös sein oder sie werden mit Haargel oder Haarwachs betont. Gerade feine, zarte Gesichter wirken mit dem Pixie elfengleich. Der Schnitt eignet sich besonders für feines Haar.

Der Stufenschnitt

Ein Stufenschnitt ist die Geheimwaffe für Schwung und Dynamik in den Haaren. Gewöhnliche Frisuren kannst Du mit Stufen aufpeppen, da Deine Haare auf diese Weise viel leichter fallen und deutlich voluminöser aussehen. Stufen können ganz leicht angedeutet sein oder sich um mehrere Zentimeter unterscheiden. Dichtes Haar wird durch Stufen optisch ausgedünnt und leichter gemacht. Bei dünnen Haaren ist ein Stufenschnitt nicht unbedingt zu empfehlen, denn sie sehen dadurch noch dünner aus. Bei leichten Wellen oder Locken ist der Stufenschnitt geradezu ein Muss, er zaubert Dir eine lässige Sommerfrisur. Auch im Winter. Auf jeden Fall muss man sich bei einem Stufenschnitt gut um seine Spitzen kümmern, denn sie sind – anders als bei gleichlangem Haar – nicht von anderen Haarschichten geschützt.

Undercut / Sidecut

Je nach Undercut-Variante werden die Haare nur am Hinterkopf oder bis zu den Seiten ausrasiert, das Deckhaar bleibt lang. Bei einem Sidecut werden nur die Haare an den Kopfseiten abrasiert. Diese coolen Statement-Frisuren haben die Frauen den Männern abgeschaut. Sieht ultracool aus, Du solltest aber kurz innehalten, ehe Du Dich an einen der beiden Haarschnitte wagst. Denn es dauert eine Weile, bis die ausrasierten Stellen wieder nachgewachsen sind.

Hast du einen Favorit, weisst aber nicht welcher Haarschnitt am besten zu dir passt? Keine Sorge, selbstverständlich beraten wir dich gerne vor Ort und zeigen dir die vielen verschiedenen Möglichkeiten. Wir freuen uns sehr auf deinen Besuch.

JETZT ONLINE TERMIN VEREINBAREN

ONLINE COIFFEUR TERMIN VEREINBAREN

Kein lästiges registrieren, kein Login, kein Passwort – Buchen Sie ganz einfach, schnell und sicher Ihren Termin bei uns!

Und so gehts! Wählen Sie Ihre gewünschte Dienstleistung und anschließend Datum und Zeit. Das war’s schon. Selbstverständlich haben Sie auch die Möglichkeit Ihren bevorzugten Hairdresser auszuwählen.

Tipp: Sie möchten Ihren Besuch bei uns ganz ruhig und ohne Smalltalk verbringen? – Wir verstehen Ihr Anliegen und bieten Ihnen deshalb den Service „stiller Haarschnitt“ an.

Das ist Service! Sie erhalten eine Bestätigungsmail und eine SMS-Erinnerung einen Tag vor Ihrem Termin bei uns.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Weitere Services die Sie in unserem Hairdresser Salon geniessen dürfen
Weitere Themen die Sie interessieren könnten
2020-07-30T14:12:10+02:00
Nach oben